Pfarrliche Ereignisse des Monats September

Abend der Barmherzigkeit am
Sonntag, den 4. September in der Markuskirche

Am Sonntag, den 4. September fand in der Markuskirche anlässlich des Jahres der Barmherzigkeit ein Abend der Barmherzigkeit statt, eine von unserem Kaplan Mag. Dr. Krzysztof Jacek Kranicki ins Leben gerufene Feier welche seinem besonderen Wunsch entsprechend einmal im Monat an einem der Sonntage stattfinden soll.
Diese Feier lässt sich in insgesamt drei Teile untergliedern:

  • Eine Stunde Anbetung, Impulse und Lobpreis ab 18.00 Uhr mit Beichtgelegenheit
  • Sonntag-Abendgottesdienst ab 19.00 Uhr mit themenbezogener Predigt
  • Gemeinsames gemütliches Beisammensein im Pfarrhof mit der Möglichkeit des Austauschs bezüglich verschiedener Themen und Interessen der Teilnehmenden.

Der Abend der Barmherzigkeit möchte zahlreiche Gläubige aus den Pfarren des Lavanttales und vielleicht sogar darüber hinaus einmal im Monat in der Markuskirche und im Pfarrhof versammeln und sie unter dem Stichwort „Barmherzigkeit“ zusammenführen.

Die erste gemeinsame Feier

Anbetung, Impulse und Lobpreis:
Nach der Begrüßung der anwesenden Gläubigen durch Kaplan Kranicki übertrug er das Allerheiligste in der Monstranz zum Volksaltar und nahm anschließend die Inzens, also eine feierliche Beräucherung, vor. Es folgte die festliche Eröffnung der Feier mit dem bekannten Lied „Großer Gott, wir loben dich”, an der Orgel gespielt durch Organistin Frau Christina Kaufmann, ehe man sich ganz in die Anbetung des Allerheiligsten mit verschiedenen Gebeten, betrachtenden Texten und Liedern vertiefte. Die musikalische Gestaltung übernahm dabei Pastoralassistentin und Krankenhausseelsorgerin Frau Eva-Maria Kölbl-Perner mit verschiedenen Gesängen, u.a. auch solchen aus Taizé, welche sie an ihrer Gitarre begleitete. Zum Abschluss des ersten Teils beteten Jugendliche den Barmherzigen Rosenkranz.

Abendgottesdienst:
Der erste Teil ging nach erfolgter Einsetzung des Allerheiligsten im Tabernakel des Hochaltars direkt in den Abendgottesdienst über in welchem der Kaplan eine inhaltsreiche Predigt zum Thema Barmherzigkeit bzw. den auch in Zukunft geplanten Abenden der Barmherzigkeit hielt.
Musikalisch wurde die Messfeier weiterhin von Frau Kölbl-Perner gestaltet und zum Ausklang sang man das schöne Marienlied „Segne Du, Maria”, geführt von Orgelklängen welche die Gläubigen schließlich mit einem Werk Arcangelo Corellis aus der Kirche geleitete.

Gemütliches Beisammensein im Pfarrhof:
In der Folge begaben sich Interessierte in den Pfarrhof um dort bei Kaffee, Tee und Reindling ein gemütliches Miteinander zu erleben. Einleitend sprach Kaplan Kranicki dabei über seine Ideen zum Abend der Barmherzigkeit ehe sich die Gruppen einzelner Pfarren durch einen Vertreter bzw. eine Vertreterin vorstellten. Es wurde schließlich auch bereits ein Termin für den nächsten Abend der Barmherzigkeit festgelegt, nämlich Sonntag, der 2. Oktober.

Herr Mag. Bernhard Wagner

Anbetung – Impulse – Lobpreis
ab 18.00 Uhr
Abendgottesdienst ab 19.00 Uhr
Gemütliches Beisammensein im Pfarrhof
Spielefest im Pfarrhof am
Freitag, den 30. September ab 15.00 Uhr

Zurück zu Arbeitsjahr 2016/2017