Schlagwort-Archive: Karsamstag

KARSAMSTAG
oder
HEILIGER SAMSTAG

Heiliges Grab

Danach bat Josef von Arimathäa, der ein Jünger Jesu war, doch heimlich, aus Furcht vor den Juden, den Pilatus, dass er den Leichnam Jesu abnehmen dürfe. Und Pilatus erlaubte es. Da kam er und nahm den Leichnam Jesu ab. Es kam aber auch Nikodemus, der vormals in der Nacht zu Jesus gekommen war, und brachte Myrrhe gemischt mit Aloe, etwa hundert Pfund. Da nahmen sie den Leichnam Jesu und banden ihn in Leinentücher mit Spezereien, wie die Juden zu begraben pflegen. Es war aber an der Stätte, wo er gekreuzigt wurde, ein Garten und im Garten ein neues Grab, in das noch nie jemand gelegt worden war. Dahin legten sie Jesus wegen des Rüsttags der Juden, weil das Grab nahe war. (Joh 19, 38-42 LUT 2017).

Die Feier der Karwoche

9. April – PALMSONNTAG Jesus zieht als Friedenskönig
in Jerusalem ein

Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt (ehemalige Kapuzinerkirche):  8.00 Uhr  Hl. Messe, anschließend Palmweihe bei Schönwetter im Garten
Filialkirche St. Jakob:  8.00 Uhr  Palmweihe beim Friedhofskreuz und Gottesdienst
Filialkirche St. Johann:  9.00 Uhr  Palmweihe beim Zarflkreuz und Gottesdienst
Markuskirche:  9.30 Uhr  Palmweihe bei der Mariensäule, Prozession und Gottesdienst – mit den Kindern

13. April – GRÜNDONNERSTAG Einsetzung von Eucharistie
und Priestertum

Markuskirche:  19.00 Uhr  ABENDMAHLLITURGIE
danach Ölbergstunde – Zeit für Anbetung – Beichtgelegenheit

14. April – KARFREITAG Christus stirbt am Kreuz als Erlöser
der Welt

Markuskirche:  15.00 Uhr  KINDERKREUZWEG
Markuskirche:  19.00 Uhr  KARFREITAGSLITURGIE bestehend aus
Wortgottesdienst – Großen Fürbitten – Kreuzverehrung – Kommunionfeier
danach Zeit der Stille und Anbetung – Beichtgelegenheit

15. April – KARSAMSTAG Von der Grabesruhe zum Jubel
der Osternacht

Feuerweihen:  6.30 Uhr St. Johann – 7.00 Uhr St. Jakob – 7.30 Uhr Wolfsberg
Markuskirche:  20.00 Uhr  OSTERNACHTFEIER bestehend aus
Lichtfeier – Wortgottesdienst – Tauffeier – Eucharistiefeier

SEGNUNG der Osterspeisen

9.30 Uhr  Filialkirche St. Jakob
10.00 Uhr  Dreifaltigkeitskirche
11.00 Uhr  Filialkirche St. Johann
11.00 Uhr  Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt
(ehemalige Kapuzinerkirche)
11.30 Uhr  Markuskirche Wolfsberg
11.30 Uhr  Landeskrankenhaus (LKH)-Kapelle
11.45 Uhr  Seniorenheim
12.00 Uhr  Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt
12.30 Uhr  Buchhof
13.00 Uhr  Lenzkreuz (Auen)
13.30 Uhr  Filialkirche St. Jakob
14.00 Uhr  Filialkirche St. Johann
14.00 Uhr  Filialkirche St. Thomas
15.00 Uhr  Markuskirche Wolfsberg
16.00 Uhr  Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt

16. April – OSTERSONNTAG Hochfest der Auferstehung
unseres Herrn

Filialkirche St. Johann:  4.00 Uhr  St. Johanner AUFERSTEHUNG
Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt:  8.00 Uhr  Festgottesdienst
Filialkirche St. Jakob:  8.00 Uhr  Festgottesdienst
Markuskirche:  10.15 Uhr  Festgottesdienst
19.00 Uhr Abendmesse – Missa Creativa

17. April – OSTERMONTAG

Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt:  8.00 Uhr  Ostergottesdienst
(Filialkirche St. Jakob   8.00 Uhr  entfällt wegen St. Thomas)

Filialkirche St. Thomas:  10.00 Uhr  Ostergottesdienst
Filialkirche St. Johann:  9.00 Uhr  Ostergottesdienst
Markuskirche:  10.15 Uhr  Ostergottesdienst

Das war die Zeit vom 21. bis 27. März 2016

Ein Rückblick auf ausgewählte Ereignisse
in der Zeit vom 21. bis 27. März 2016

GRÜNDONNERSTAG
24. März
Beginn um 19.00 Uhr
Gründonnerstagsliturgie in der
Markuskirche und Ölbergstunde


Hier geht es zur Galerie

KARFREITAG
25. März

Beginn um 15.00 Uhr
Kinderkreuzweg in der Markuskirche


Hier geht es zur Galerie

Beginn um 19.00 Uhr
Karfreitagsliturgie in der
Markuskirche und Anbetung
beim Heiligen Grab


Hier geht es zur Galerie

KARSAMSTAG
26. März

Beginn um 7.30 Uhr
Stille Feuersegnung am Morgen
vor der Markuskirche


Hier geht es zur Galerie

Beginn um 11.30 Uhr
Speisensegnung in der Markuskirche


Hier geht es zur Galerie

OSTERSONNTAG
27. März
26. März mit Beginn um 20.00 Uhr
Osternachtliturgie in der Markuskirche
(Gehört liturgisch zum Ostersonntag)


Hier geht es zur Galerie

KARSAMSTAG
oder
HEILIGER SAMSTAG

Heiliges Grab

Josef aus Arimathäa war ein Jünger Jesu, aber aus Furcht vor den Juden nur heimlich. Er bat Pilatus, den Leichnam Jesu abnehmen zu dürfen, und Pilatus erlaubte es. Also kam er und nahm den Leichnam ab. Es kam auch Nikodemus, der früher einmal Jesus bei Nacht aufgesucht hatte. Er brachte eine Mischung aus Myrrhe und Aloe, etwa hundert Pfund. Sie nahmen den Leichnam Jesu und umwickelten ihn mit Leinenbinden, zusammen mit den wohlriechenden Salben, wie es beim jüdischen Begräbnis Sitte ist. An dem Ort, wo man ihn gekreuzigt hatte, war ein Garten, und in dem Garten war ein neues Grab, in dem noch niemand bestattet worden war. Wegen des Rüsttages der Juden und weil das Grab in der Nähe lag, setzten sie Jesus dort bei (Joh 19, 38-42 EU).

Die Feier der Karwoche

20. März – PALMSONNTAG Jesus zieht als Friedenskönig
in Jerusalem ein

Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt (ehemalige Kapuzinerkirche):  8.00 Uhr  Hl. Messe, anschließend Palmweihe (bei Schönwetter im Garten)
St. Jakob:  8.00 Uhr  Palmweihe beim Friedhofskreuz und Gottesdienst
St. Johann:  9.00 Uhr  Palmweihe beim Zarflkreuz und Gottesdienst
Markuskirche:  9.30 Uhr  Palmweihe bei der Mariensäule, Prozession und Gottesdienst
mit den Kindern

24. März – GRÜNDONNERSTAG Einsetzung von Eucharistie
und Priestertum

Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt:  18.00 Uhr  ABENDMAHLLITURGIE,
anschließend Ölbergandacht
Markuskirche:  19.00 Uhr  ABENDMAHLLITURGIE
danach Ölbergstunde – Zeit für Anbetung – Beichtgelegenheit

25. März – KARFREITAG Christus stirbt am Kreuz als Erlöser
der Welt

Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt:  18.00 Uhr  KARFREITAGSLITURGIE
mit Kreuzverehrung
Markuskirche:
  15.00 Uhr  KINDERKREUZWEG
Markuskirche:  19.00 Uhr  KARFREITAGSLITURGIE bestehend aus
Wortgottesdienst – Großen Fürbitten – Kreuzverehrung – Kommunionfeier
danach Zeit der Stille und Anbetung – Beichtgelegenheit

26. März – KARSAMSTAG Von der Grabesruhe zum Jubel
der Osternacht

Feuerweihen:  6.30 Uhr St. Johann – 7.00 Uhr St. Jakob – 7.30 Uhr Wolfsberg
Markuskirche:  20.00 Uhr  OSTERNACHTFEIER bestehend aus
Lichtfeier – Wortgottesdienst – Tauffeier – Eucharistiefeier

SEGNUNG der Osterspeisen

9.30 Uhr  St. Jakob
10.00 Uhr  Dreifaltigkeitskirche
11.00 Uhr  St. Johann
11.00 Uhr  Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt
(ehemalige Kapuzinerkirche)
11.30 Uhr  Markuskirche
11.30 Uhr  Landeskrankenhaus (LKH)
11.45 Uhr  Seniorenheim
12.00 Uhr  Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt
12.30 Uhr  Buchhof
13.00 Uhr  Lenzkreuz (Auen)
13.30 Uhr  St. Jakob
14.00 Uhr  St. Johann
14.00 Uhr  St. Thomas
15.00 Uhr  Markuskirche
16.00 Uhr  Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt

27. März – OSTERSONNTAG Hochfest der Auferstehung
unseres Herrn

St. Johann:  4.00 Uhr  St. Johanner AUFERSTEHUNG
Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt:  8.00 Uhr  Festgottesdienst
St. Jakob:  8.00 Uhr  Festgottesdienst
Markuskirche:  10.15 Uhr  Festgottesdienst
19.00 Uhr Abendmesse

28. März – OSTERMONTAG

Rektoratskirche Mariä Himmelfahrt:  8.00 Uhr  Gottesdienst
St. Jakob:  ENTFÄLLT wegen St. Thomas
St. Johann:  9.00 Uhr Gottesdienst
Markuskirche:  10.15 Uhr Gottesdienst
St. Thomas:  10.00 Uhr Ostergottesdienst