Pfarrliche Ereignisse des Monats Oktober

Erntedankfest am Sonntag, den 7. Oktober ab 10.00 Uhr
Nähere Ansicht eines Korbes mit Erntegaben (© Herr Mag. Bernhard Wagner).

Nähere Ansicht eines Korbes mit Erntegaben (© Herr Mag. Bernhard Wagner).

Am Sonntag, den 7. Oktober, wurde in der Pfarre Wolfsberg das diesjährige Erntedankfest begangen um dabei für die Ernte des Jahres zu danken. Die Feier mit zahlreichen versammelten Gläubigen begann um 10.00 Uhr wie schon traditionell am Weiherplatz mit der Segnung der Erntegaben durch Dechant Mag. Engelbert Hofer.
An Abordnungen der Stadt fanden sich unter anderen die Brauchtumsgruppe Wolfsberg-Lavanttal um Frau Sieglinde Talker mit einer Erntekrone sowie die Kärntner Landsmannschaft um Herrn Manfred Ragger, ebenfalls mit Erntekrone, ein. Musikalisch gestaltet wurde der Festakt durch die Stadtkapelle Wolfsberg.
Nach der Segensfeier zog man mit Klängen der Stadkapelle die Bambergerstraße und den Hohen Platz entlang vorbei an der Marien- oder Pestsäule hinauf zur Markuskirche um dort den Festgottesdienst, gestaltet vom MGV Wolfsberg mit Herrn Alfred Rothleitner an der Orgel, zu feiern. Es fanden sich auch Gäste aus Wolfsbergs Partnerstadt Herzogenaurach in Deutschland, Bayern ein.
Im Anschluss daran folgte im Markussaal sowie im Innenhof des Pfarrhofs das beliebte Nudelfest, die Anwesenden konnten daselbst bei Speiß und Trank sowie einem gemütlichen Beisammensein in angenehmer Atmosphäre miteinander verweilen.

Herr Mag. Bernhard Wagner

Fürchtet euch nicht!

Abend der Barmherzigkeit am
Sonntag, den 7. Oktober mit Dechant Aichholzer

Die Monstranz mit dem Leib Christi in näherer Ansicht (© Herr Mag. Bernhard Wagner).

Die Monstranz mit dem Leib Christi in näherer Ansicht
(© Herr Mag. Bernhard Wagner).

Eine berührende Stunde des Lobpreises, ein persönliches und tief bewegendes Glaubenszeugnis von Dechant Erich Aichholzer und eine voll besetzte Markuskirche – so lässt sich der Abend der Barmherzigkeit, der am Sonntag, den 7. Oktober in der Stadtpfarre Wolfsberg gefeiert wurde, zusammenfassen. Mit dabei: Dechant Engelbert Hofer, Pfarrer Eugen Länger, Provisor Martin Edlinger, Kaplan Christoph Kranicki und Diakon Andreas Schönhart.

Diakonenweihe von Jakob Marinus Mokoru, BEd
am Samstag, den 13. Oktober ab 15.00 Uhr

Am Samstag, den 13. Oktober, wurde Herr Jakob Marinus Mokoru, BEd, Regionaljugendleiter der Katholischen Jugend Lavanttal, in einer feierlichen Zeremonie mit Beginn um 15.00 Uhr im Dom zu Klagenfurt gemeinsam mit fünf weiteren Männern vom Salzburger Erzbischof Franz Lackner, OFM zum Ständigen Diakon geweiht.
Eine ausführliche Beschreibung mit fotografischer Dokumentation finden Sie unter:
Diakonenweihe im Dom zu Klagenfurt.

Herr Mag. Bernhard Wagner

Pfarrwallfahrt nach Seggauberg
und Frauenberg bei Leibnitz
am Samstag, den 26. Oktober ab 7.00 Uhr

Zurück zu Arbeitsjahr 2018/2019